BUGG will mit Vorurteilen zur Dachbegrünung aufräumen

Aktionswoche Gebäudegrün 19.–24. September 2022

Dachgarten in Berlin Foto: © Gunter Mann, BuGG

Der Bundesverband GebäudeGrün e.V. (BuGG) hat im vergangenen Jahr verschiedene Experteninterviews und Umfragen u. a. zu den Hemmnissen und Hürden einer stärkeren Verbreitung von Dach- und Fassadenbegrünung durchgeführt. Dabei stellte sich heraus, dass bestimmte Vorurteile, Bedenken und auch Unwissenheit als die größten Hemmnisse und Hürden gelten. Aufgrund dessen plant der BuGG mit Unterstützung durch andere Verbände, Organisationen und Unternehmen im Herbst 2022 eine bundesweit angelegte Image- und Aufklärungskampagne pro Gebäudebegrünung und Entsiegelung in Form der „Aktionswoche Gebäudegrün“.

Geplant ist, die „Aktionswoche Gebäudegrün“ bundesweit in der Woche 19. bis 24.09.2022 (Montag bis Samstag) durchzuführen. Ziel ist es, in möglichst vielen Städten aktiv zu sein und das Thema flächendeckend zu behandeln. Die Hauptakteure vor Ort sind Verbände rund um die Dach-, Fassaden- und Innenraumbegrünung und deren Mitglieder, Städte, Naturschutzorganisationen und Unternehmen aus den Branchen.

Geplant werden:

  • Vorträge und Seminare
  • Plakat- und Poster-Ausstellungen, temporäre Ausstellung und „Grünes“ Stadtmobiliar
  • Aktionen speziell in Schulen und Kindergärten
  • Tag des offenen Dachgartens, Show-Begrünungen, Besichtigungen und Stadtführungen,
  • mediale und digitale Events (wie TV- und Radiobeiträge, Info-Chat für Fachfragen)

Eine Übersicht aller Aktionen und Veranstaltungsorte finden Sie unter www.gebaeudegruen.info/aktionswoche.
Lassen Sie sich inspirieren und besuchen Sie die Aktionswochen-Website!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.